SONDERLÖSUNGEN

Jede Duschkabine ein Unikat. Mit KermiEXTRA.

Warum sollten Sie nur bei Ihrer Kleidung oder Ihrer Frisur ganz nach Lust und Laune individuell sein? Mit dem Sonderprogramm KermiEXTRA trägt auch Ihre Duschkabine, Ihre Walk-In bzw. Ihr Badewannen-Glasschutz Ihre ganz persönliche Handschrift. Farbige Oberflächen, sandgestrahlte Dekorgläser, integrierte Spiegelflächen, alle nur denkbaren Kombinationen von Profilen, Beschlägen, Griffen sind möglich. Ebenso besondere Einbaulösungen, die Ihrer räumlichen Situation bestens gerecht werden. Nur Ihre Fantasie bestimmt die Grenzen. Wir finden einen Weg, Ihren persönlichen Duschtraum umzusetzen.

SONDERLÖSUNGEN

Falls das umfassende Serienprogramm einmal nicht reichen sollte, um Ihrem Bad gerecht zu werden - kein Problem. Denn dafür gibt es das Sonderprogramm von KERMIextra. Vielleicht schwebt Ihnen für Ihr Luxusbad eine großzügige Anlage mit raffiniertem Flächendesign vor. Oder es ist da eine knifflige Hürde, die gemeistert werden muss, z. B. ein besonderer Ausschnitt oder die Schrägen in Ihrem Bad. Wir bieten technische Sonderlösungen, die nahezu jede Badsituation abdecken.

Beispiele

Schrägschnitt / Ausschnitt

Durch individuelle Schrägschnitte bei Dachschrägen oder Ausschnitte im Sockelbereich passt sich die Kermi Duschkabine nahtlos an Ihre Badsituation an.

PASA mit Schrägschnitt
PASA mit Schrägschnitt für Dachschräge und Duschplatz LINE
individuelle Duschkabinen - Beispiele - Dachschräge
individuelle Duschkabinen - Beispiele - Ausschnitt im Sockelbereich

Nachträglicher Einbau einer Tür

Bei Kermi WALK-IN Duschkabinen besteht die Möglichkeit, diese nachträglich mit einer Tür zu verschließen. Das WALK-IN-Erlebnis bleibt erhalten, aber geduscht werden kann in einer geschlossenen warmen Duschkabine.

WALK-IN XC
WALK-IN XC als offene Duschvariante mit LINE Duschplatz
WALK-IN XC mit RAYA Tür
Nachträglicher Einbau einer RAYA Pendeltür 1-flügelig mit Streifdichtung um eine geschlossene Duschsituation zu erhalten

WALK-IN-Verschlussversionen

Walk-In XS WALL mit Deckenstütze und Filia Pendeltür 1-flügelig mit Sonderverschlussprofil an Deckenstütze

WALK-IN XB Wall mit RAYA Pendeltür 1-flügelig
z.B. WALK-IN XB Wall geschlossen mit einer RAYA Pendeltür 1-flügelig.
KermiExtra - Beispiele - Walk-In XS WALL
Ein spezielles Sonderverschlussprofil mit Magnet stellt die Verbindung der WALK-IN XS Wall mit Deckenstütze mit z.B. einer FILIA Pendeltür 1-flügelig her.

Bodenferne Montage

Nahezu alle Duschkabinen des Kermi-Sortiments ermöglichen bei bodenebenen Einbau serienmäßig einen schwellenlosen Einstieg in den Duschbereich.

Im Spezialfall, z.B. in Pflegeeinrichtungen oder Krankenhäusern, kann bei einigen Varianten eine bodenferne Ausführung realisiert werden.

DIGA Eckeinstieg 2-teilig (Pendel-Falttüren)
DIGA Eckeinstieg 2-teilig (Pendel-Falttüren), über KermiEXTRA Zusatzgriff DIGA nur innen, außen flächenbündig, mit Duschplatz LINE

Z. B. Nova 2000 Eckeinstieg - Halbteil ohne Festfeldglas mit durchgehender oberer und unterer Führungsschiene oder Liga Eckeinstieg 2-teilig bodenfrei ohne Festfeldglas

Montage hinter Vormauerung

LIGA GLeittür 2-teilig bodenfrei Festfeld ohne Glas
Z. B. LIGA Gleittür 2-teilig bodenfrei Festfeld ohne Glas.
individuelle Duschkabinen - Beispiele - Ibiza 2000
Z. B. NOVA 2000 Eckeinstieg - Halbteil ohne Festfeldglas mit durchgehender oberer und unterer Führungsschiene.
individuelle Duschkabinen - Beispiele - Ibiza 2000

Montage an Vormauerung

Liga Viertelkreis-Duschkabine (Pendeltüren mit Festfeldern) mit nur einem Festfeld, an Vormauerung montiert oder Ibiza 2000 Eckeinstieg 2-teilig (Pendeltüren mit Festfeldern) - Halbteil ohne Festfeld an eine Vormauerung montiert

individuelle Duschkabinen - Beispiele - Ibiza 2000
individuelle Duschkabinen - Beispiele - Ibiza 2000
Vormauerung und Pendeltür - auch hier bleibt die volle Einstiegsbreite erhalten. Durch einen Türflügel ohne Festfeld, bei Eckeinstieg und Viertelkreis.

Anschluss an Decken- / Wandstütze

Walk-In XS WALL mit Deckenstütze und Diga Eckeinstieg 2-teilig (Pendel-Falttüren) in Flucht oder im Winkel mit Sonderanschlussprofil an Deckenstütze

individuelle Duschkabinen - Beispiele - Walk-In-XS Wall
KermiExtra - Beispiele - Walk-In XS WALL
z.B. WALK-IN XS Wall mit Deckenstütze und DIGA Eckeinstieg 2-teilig (Pendel-Falttüren) in Flucht oder im Winkel.
KermiExtra - Beispiele - Walk-In XS WALL

Anschluss einer Tür an das quadratische Profil der Decken- oder Wandstütze.

Z.B. WALK-IN XB Wall mit Decken- oder Wandstütze und LIGA Pendel-Falttür im Winkel oder LIGA Eckeinstieg 2-teilig (Pendel-Falttüren) in Flucht.

Dritter Beschlag

WALK-IN PASA Wall in Höhe 2200 mm mit 3 Beschlägen.

WALK-IN PASA mit 3 Beschlägen

Kombination verschiedener Halbteile

Kombination Diga Eckeinstieg 2-teilig (Pendel-Falttür) Halbteil und Fünfeck-Duschkabine (Pendel-Falttür) Halbteil

individuelle Duschkabinen - Beispiele - Kombination Diga Eckeinstieg 2-teilig (Pendel-Falttür) Halbteil und Fünfeck-Duschkabine (Pendel-Falttür) Halbteil
Im Fall dieses Fensters im Duschbereich zum Beispiel mit einer Kombination aus einem DIGA Eckeinstieg 2-teilig (Pendel-Falttür) Halbteil und einem Halbteil der DIGA Fünfeck-Duschkabine (Pendel-Falttür).
individuelle Duschkabinen - Beispiele - Kombination Diga Eckeinstieg 2-teilig (Pendel-Falttür) Halbteil und Fünfeck-Duschkabine (Pendel-Falttür) Halbteil

Wechsel von 45° Stabilisierung auf 90° Stabilisierung

Manche Badsituationen erfordern anstelle der serienmäßig mitgelieferten 45° Stabilisierung den Einbau einer 90° Stabilisierung.

Service und Fachpartner vor Ort

Unterlagen

Drucken Sie sich folgende Dokumente aus und legen Sie Ihrem Fachpartner vor:

Finden Sie einen Fachpartner in Ihrer Nähe.

Unterlagen für Fachpartner

Bilddaten

Kermi Liga - Detailaufnahme
Bilddaten nicht verfügbar

Dokumente, Datenblätter, ...

Kermi Leistungserklärung

EDV-Lösungen

Kermi Mitarbeiter -Büroarbeitsplatz